Eintopf mit Kohlrabiwürfeln, Brokkoli und grüne Bohnen, Spinat, sowie feinen gehackten Kräutern.

Kohlrabieintopf

mit grünem Sommergemüse

Zubereitung

Zutaten

für 4 Personen

  • 400 g Kohlrabi
  • 2 Stängel Sellerie
  • 200 g Spinat
  • 300 g Broccoli
  • 200 g grüne Bohnen
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Sahne
  • 200 g Schmelzkäse
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 150 g Graupen
  • Salz, Pfeffer, Majoran, Thymian, Muskatnuss
  1. Gemüse putzen und ggf. schälen.
  2. Kohlrabi in kleine Würfel schneiden, Broccoli in Röschen teilen und grüne Bohnen halbieren, Zwiebel würfeln. In einem Topf mit ein wenig Öl anschwitzen lassen. Mit Gemüsebrühe übergießen und ca. 10 Minuten zugedeckt kochen lassen.
  3. Frischen Spinat hinzufügen und kurz aufkochen lassen. Sellerie in dünne Scheiben schneiden und in den Topf geben.
  4. Petersilie fein hacken und in den Topf geben.
  5. Sahne und Schmelzkäse hinzufügen und gut unterrühren. Für weitere 10 Minuten kochen lassen. Mit Kräutern und Gewürzen abschmecken.
  6. In einem separaten Topf Graupen im Salzwasser nach Verpackungsanweisung kochen. Abgießen und in den Eintopf geben. Sofort servieren.

Passender Artikel

Ernährungstipps nach Hildegard von Bingen

Als Mystikerin, Dichterin und bedeutende Universalgelehrte macht die heilige Hildegard von Bingen auch nach über 850 Jahren noch von sich…

Rezepte zum Ausdrucken

Hier finden Sie alle Rezepte aus Hildegards Sommerküche als PDF zum herunterladen und ausdrucken.

Birnensalat mit Walnüssen und Blauschimmelkäse

weiterlesen...

Gebackener Kabeljau in Mandel-Kräuterkruste

weiterlesen...

Köstliche Geflügelfrikadellen

weiterlesen...

Leckere Haferröllchen

weiterlesen...

Aromatisches Kräuterbrot

weiterlesen...

Zarter »Pulled Beef« Rinderbraten

weiterlesen...

Spinat-Putenröllchen

weiterlesen...

Kochblogger-Tipp: »Gesunder Rote-Rüben-Burger«

weiterlesen...

Lauwarmer Rote-Bete-Salat

weiterlesen...

Rote Zwiebelsuppe

weiterlesen...

Frischer Joghurt-Dinkel-Snack

weiterlesen...

Walnuss-Karamell-Tarte

weiterlesen...

Kochblogger-Tipp: »1-2-3 Rote Bete Suppe«

weiterlesen...