Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 051608

Pfarrer, Mönche und das liebe Vieh

Unterhaltsame Erlebnisse mit Vierbeinern

Autor
Johanna Heckeley
Verlag
St. Benno Verlag
Produktinformation
64 Seiten, 12,5 x 19,5 cm, gebunden, durchgehend farbig
Pfarrer, Ordensschwestern und -brüder stellen ihre Tiere vor und berichten, welche Tugenden wie Zufriedenheit, Gelassenheit oder Geselligkeit sie sich von ihren Vierbeinern
noch abschauen können.
9,95 €* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Bio-Siegel der Europäischen Union

Produktbeschreibung

Ordensleute und das liebe Vieh

  • berührende und herzerwärmende Freundschaften zwischen Tieren und Geistlichen
  • niedliche und authentische Tierfotos
Auch Priester und Ordensleute haben tierische Gefährten. Sie bereichern den Alltag und manche – wie der Schäferhund White – helfen sogar bei der Seelsorge. In diesem Buch begegnen Sie Katzen, Hunden, Hasen und sogar einer Schildkröte und erfahren, wie sich manche Tugenden von ihnen abschauen lassen.

Mit Tieren lebe man achtsamer und bekomme eine Ehrfurcht vor der Schöpfung, in der jedes Tier und jede Pflanze, aber auch der Mensch seinen Platz habe. Ein Haustier zu haben, heiße daher, sich auf ein Mitgeschöpf einlassen zu müssen. Mit unabsehbaren Folgen: »Meine Katze war fast stumm, als sie kam. Jetzt haben wir eine eigene Sprache entwickelt. Sie macht mieps und mäps, und dann weiß ich genau, das heißt ›jetzt bitte kommen‹ oder ›jetzt bitte in Ruhe lassen‹.« Bruder Gerhard lacht wieder. »Das passt ja irgendwie zum heiligen Franziskus, der ja auch den Tieren gepredigt haben soll.«

Bruder Gerhard Busche, Franziskanerkloster Frauenberg (aus: Pfarrer, Mönche & das liebe Vieh)

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien